Welche Art von tragbaren Tech können wir in der IFA 2014 finden?

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Wenn es bis September geht, jeder in der Tech-Welt weiß, mit einem Wort: IFA. Hosted in Berlin wird die Ausstellung in dieser Woche beginnen und Produkten der führenden Unternehmen auf dem Gebiet haben.

In der Ausgabe 2014 erwarten wir, dass eine völlig neue Art von Wearables als Mittel, um in Führung, nachdem Zukunft iWatch Einführung von Apple bleiben sehen.

Das ist, was wir erwarten, um zu sehen …

Samsung

Das koreanische Unternehmen könnte die iWatch geschlagen hätte, wenn es offiziell letzte Woche angekündigt, seine Samsung Getriebe S Smartwatch.

Das Getriebe S verfügt über eine 3G-Konnektivität neben seinem abgerundeten Design, das bedeutet, dass die Smartwatch kann ohne die Hilfe von einem Smartphone zu arbeiten, eine Sache, die Sie nicht mit anderen Samsung smartwatches tun.

Gerüchte sagen, dass es eine kreisförmige Version des Samsung Getriebe, die die, die von Motorola und LG rivalisieren könnte, aber wir bezweifeln, es wird während der IFA bekannt gegeben.

Sollte eine solche Vorrichtung wirklich existieren, wäre es ähnlich einem Opaion betriebenen VR Headset. Spitznamen “~Project Moonlight ‘, durchgesickerten Bilder erschien irgendwann im August, wo wir sahen eine Galaxie S5 daneben aber erwarten wir eine phablet Kompatibilität als auch, wie, wie Samsung angekündigt, dass sie mehr Informationen über ihre Produkte auf der IFA Hinweis geben zu sehen.

Sony

Gerüchte sagen, dass Sony seine Smartwatch 3 auf der IFA 2014 auf Googles OS Smartwatch verkünden Gerüchte sagen auch, dass die Uhr die gleiche quadratische Bildschirme wie seine Vorgänger haben und entweder es auf Sonys tragbare OS laufen, oder.

Die beste Gerücht ist, dass das Gerät über eine integrierte Wi-Fi-Modul, das bedeutet, dass es ohne die Hilfe von jedem Smartphone bedienen.

Noch besser ist, haben wir schon die Sony Smartwatch gesehen 3 durch eine geheimnisvolle Band, das auf das Unternehmen Facebook-Seite in der SmartBand Summer School App Anzeige erschienen.

Asus

Dank einem Tweet von der offiziellen Asus Konto, wir wissen, dass die taiwanesische Firma eine Smartwatch in Berlin auch zu starten.

CEO Jerry Shen hatte bereits während einer Investorenkonferenz, dass ein IFA Start war eine Möglichkeit angekündigt.

Wenn neuesten Gerüchte stimmen, würde das Gerät rund $ 100, die ein großes Plus für die Android-Wear Markt sein könnte.

LG

Allem Anschein nach ist LG-Gerät die bessere Version von Samsung.

Nach Samsung offiziell enthüllt Details über die Zahnräder, kündigte LG die G Uhr R, die in Deutschland angezeigt wird.

Die G Uhr R ist mit einem P-OLED 13-Zoll-Display von 320 × 320 ausgestattet. Obwohl Lecks erschien vor dem offiziellen offenbaren, werden beide Hersteller einen echten Stand-off der IFA 2014.

Auch wenn die Moto 360 war das am meisten erwartete Gerät scheint es, dass Motorola an Boden verliert in diesem Wettbewerb.

Motorola

Vor der LG Ankündigung ihrer Smartwatch, Motorola Moto Zukunft 360 war der Star des Android Wear Markt.

Dennoch sollten wir das Gerät nicht disconsider so bald. Auch wenn wir müssen sechs Monate für offizielle Daten warten, verspricht diese Smartwatch, um ein großartiges Gerät sein.

Allerdings wird die IFA offiziellen Start des Unternehmens nicht. Sie haben eine Veranstaltung in Chicago am 4. September, aber wir erwarten, dass unsere Hände auf dem Gerät während der Veranstaltung in Berlin zu erhalten.

Withings

Während Withings ‘CEO CÃ © dric Hutchings gab seine Withings Activités ©, um einen Oktober-Release haben wir noch erwarten, dass das Gerät auf der IFA 2014 zu sehen.

Bessere Nachrichten noch könnte die Französisch Firma möglicherweise ankündigen werden zwei weitere Geräte auf der Messe.

Acer

Das taiwanesische Unternehmen angekündigt, ihre Acer Liquid Leap ahead der IFA mit einem 7. September starten und nur  £ 79,99. Die smartband wird in Berlin zusammen mit dem Acer Liquid Jade-Smartphone angezeigt werden.

Mehr wie eine Kombination zwischen einer Smartwatch und eine regelmäßige Tätigkeit tracker ist die Flüssigkeit Leap ein 17mm Gummiband hypoallergen in fünf verschiedenen Farben.

HTC

Wenn Gerüchte sind wahr. HTC offiziell zwei smartwatches auf der IFA startet unter dem Codenamen WWY und CWZ.

Es gibt nichts über die CWZ bekannt, aber die WWY wird gemunkelt, ein 100 x 32 Pixel, 1,8-Zoll-Bildschirm.

Toshiba

Toshibas WERAM1100 wurde bereits in Japan früher gestartet, aber wir sind zuversichtlich, Europa wird es zum ersten Mal auf der IFA 2014 zu sehen.

Ein Gerät mit einem vermeintlichen 2 Wochen Akkulaufzeit, konkurriert der WERAM1100 mit Geräten wie dem Sony SmartBand oder der Jawbone UP24 mit seiner ungewöhnlichen Schritt Zählen, Kalorienaufnahme, schlafen Statistiken und Distanzmessfunktionen.

Apfel

Apple ist in der habbit machen ihre eigene Enthüllung Veranstaltungen. Die Cupertino Veranstaltung am 9. September ist der Beweis, dass, obwohl wir sind ziemlich sicher, dass die iWatch könnte eine Markteinführung in Berlin zu erhalten.

Sie können sich alles, was wir über die iWatch wissen hier.

In Kontakt bleiben

Wearable wird von der Messe Berlin zu melden zeigen Live für die gesamte Woche. Sie können sich für die neuesten Nachrichten und Analysen zu überprüfen unseren IFA 2014 engagierte Hub.