Wearables - fünf gute Gründe für sie zu bleiben

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Sie wurden stark erwartet

Tragbare Geräte sind überall von vor Jahrzehnten. Batmans Werkzeuggürtel, Geordi La Froge Visier, Nikes mit Strom Schnürsenkel und noch viele andere Technologie Träume zum Ausdruck der Menschheit Phantasie.

Es klingt vielleicht komisch oder seltsam, aber diejenigen, die diese Science-Fiction-Geräte erstellt das Potenzial von Wearables sah.

Die Technologie hat in einer solchen Weise, dass es schwer sein wird, damit jeder sich ohne tragbare Geräte vorstellen, entwickelt.

Wearables – Gesundheit und Fitness

Die heutigen Menschen streben nach Gesundheit und Fitness, die Schaffung eines Lebensstils, der Wearables wie smartwatches oder smartbands erfordert. Fast jeder über sein Gewicht und Gesundheit geht und aus diesem Grund, ihre Fitness-Wearables brauchen sie.

Schlagen der Turnhalle und arbeiten hart heraus ist nicht, was uns gesund macht. Was macht uns gesund ist, die ein aktives Leben im Allgemeinen. Heute wird jeder auch über ihre Gesundheit informiert und sie zu einem gesunden Lebensstil haben wollen. Sie laufen, wandern, joggen, fahren Sie mit Fitnessraum und für diejenigen, die smartwatches und die smartbands brauchen sie.

Diese Geräte werden nicht machen Sie fitter, gesünder und schlanker, diese gerade können Sie den Fortschritt Ihrer Arbeit zu sehen. Auf diese Weise werden die Geräte halten Sie motiviert.

Gut fürs Geschäft – Check

Die Produktivität der Mitarbeiter und die Moral von Wearables erhöht. Ein Bericht über die Studie ergab, dass Mitarbeiter, die Wearables tragen haben ihre Arbeit um 8,5% mehr als die anderen, ohne getan. Es wurde auch erwähnt, dass ihre Zufriedenheit mit ihren aktuellen Job um 3,5% mehr erhöht.

Dieses tragbare Technologie ist die größte Entwicklung seit Tabletten kam, sagte Chris Brauer vom Institut für Management Studies. Es ist normal, sagte er, dass die Mitarbeiter und Geschäfts Männer an ihrem Arbeitsplatz tragbare mitnehmen.

Zusammenfassend ist es erwiesen, dass die Wearables machen mehr Gewinn, und sie sollten bleiben, um.

Von jungen Leuten geliebt

Die Wearable Tech ist am beliebtesten mit den Jugendlichen, erklärt Nielsen. Fast 50% der Menschen, die Wearables verwenden haben ein Alter zwischen 18 und 34 Jahre alt. Es ist eine bekannte Regel von den Vermarktern, dass, wenn Sie zu erfassen ist die Aufmerksamkeit des Verbrauchers, während er ist jung, Sie werden es permanent zu haben.

Die Welt weiß, dass mit jeder Generation, erhalten die Menschen mehr technisch versierte. Die Jungen bevorzugen Technik und Tech und nicht die alte Generation. Wenn es so wäre, könnten die Wearables tot zusammen mit dem alten Generation.

Die Top-Fitness-Tracker

Diejenigen, die eine Smartwatch gekauft und ein paar Fragen beantwortet, dass ihre Hauptgrund für den Kauf war die Registerkarten auf ihre Gesundheit zu halten. Ein Anteil von 57% der Käufer sagte, junge Leute, die wollen sich gesund, um ein gutes Leben haben und leben zu halten. Wenn sie mehr leben, wird die Wearables elbe zu tun.

Apple ist in ihm auch

Apfel spielte die Smartcard und beobachtete jeden Freigabe ihrer Produkte. Gutteile und Schlechtteilen, Irrtümer und Vorteile offenbart wurden. Sie erfuhren von all diese und begann zu arbeiten.

Samsung kündigte viele Geräte so wenig Zeit, fast ein Jahr. Dies ist eine große Verpflichtung für Apple, im Gegensatz zu Samsung und bereiten sie es gut.

Das Apple-Uhr wurde zusammen mit dem iPad angekündigt, im Jahr 2010 von Apple investiert in der Regel viel Zeit in seine Produkte, und sie in der Regel bewiesen ihre Bemühungen.