Kleid nicht zu beeindrucken, sondern um Ihre Stimmungen zu überwachen

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Auf diesen Gebieten gibt es auch ein Gerücht, dass eine von Intels neuesten Kunden, Basis planen, ihre neue Smartwatch im nächsten Jahr irgendwo zu starten, eine erstaunliche Silikon-Gerät, das irgendwie gezwungen, die ganze Zeit bekannt niederländischen Modedesigner, um ein Kleid zu schaffen, das ist, nicht nur ein Kleid, aber auch Sachen wie die Überwachung Ihrer Stimmung zu tun.

In Zusammenarbeit mit Intel und deren Edison Chip, hergestellt Synapse das Design und machte die Funktionen eines Kleides, 3D-Druck ist durch die Verwendung eines TPU 92A-1-Material, dass durch einen Prozess namens Laser-Sintern kann es leicht geschnitten und gestaltet werden, unter Berücksichtigung der daß das Material ist sehr haltbar, und es eine gummiartige Kunststoff enthält.

Dies ist die Premiere des mit dem Edison Chip in einem Gerät, das tatsächlich einen einzigartigen Ansatz auf dem Wearable Tech Markt.

Zum Beispiel ist eines der Dinge, die defensive das Kleid ist in der Lage zu tun, aufgrund der Näherungssensor, dass das Kleid zu explodieren in einem Lichtstrahl, wenn jemand zu nahe an Sie und Eindringen in Ihrem Komfort-Zone werden.

Darüber hinaus gibt es eine Kamera, die ständig statt Bilder von Ihnen, wenn Sie Ihre Stimmungsschwankungen aus, um entspannt und umgekehrt angespannt, denn es könnte konstruktiv sein, damit Sie wieder in diesem Moment sehen sein und herauszufinden, was man fühlte sich auf diese Weise.

Zusammen mit dem Kleid, erhalten Sie zusätzlich eine Kopfbedeckung, die, wie Sie wahrscheinlich erwarten würde, ist es nicht nur für Designzwecke. Es wird tatsächlich Ihre Aufmerksamkeit zu überwachen und ein Signal für diejenigen, die versuchen, Sie zu beschäftigt mit einigen Chit-Chat-Gespräche zu halten sind zu erhöhen.

Der Intel Edison wurde erstmals auf der CES 2014 vorgestellt und es wurde speziell für tragbare Tech entwickelt. Auch wenn es ein großer dicker als eine normale SD-Karte, es hat immer noch eine Dual-Core-Intel-CPU, 1 GB RAM und 4 GB internem Speicher. Sie haben auch Wi-Fi, Bluetooth und USB-Anschluss.

Die Frage war für eine lange Zeit jetzt, was das Unternehmen tun, mit dem Chip, und die Antwort kam wie ein Schock. Intels Auswirkungen auf die tragbare Tech-Markt hatte wachsen von Woche zu Woche, und der Chip hat eine Menge Aufmerksamkeit der Medien hatte, sondern auch der Chip wurde bei der Eröffnungsfeier auf der Smart-Mode-Armband MICA erwähnt, zusammen mit anderen hochwertigen Ein- Mode smartwatches.

Es gibt auch ein Unternehmen, das einen Wettbewerb mit dem Namen “machen es tragbar” gemacht, die als Preis $ 1,3 Mio. für das Projekt, das die beste tragbare Konzept besagt, geben wird.