Die schreckliche Akkulaufzeit von Apples Smartwatch

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Jeder war begeistert zu sehen, was die Firma Cupertino wird nach der Ankündigung von Apple auf dem Markt anzubieten. Sie erklärten, dass sie den Aufbau ihrer eigenen Smartwatch, die die Fans von Wearables ungeduldig gemacht. Wir alle wissen, dass Apple ein Prestige um die Vorherrschaft, so dass das Warten ist fast unerträglich.

Sie wird sicherlich bieten eine ausgezeichnete Erfahrung, die andere Produkte von kleineren Unternehmen in einem dunkleren Schatten stellen wird.

Neue Informationen zeigen, dass das Apple-Uhr wichtige Rechenleistung und einer Flüssigkeit, 60 Hz Display haben. Einige sagen, dass der Hauptvorteil ist die Akkulaufzeit sein. Es gibt Behauptungen, die sagen, dass die CPU in der Uhr erhalten ganz nah an der Macht zu Apple A5.

Wenn dies wahr macht, wird dies die Uhr in der Mitte des Smartphone-CPU Haufen positionieren. Einige Konkurrenzprodukte haben Quad-Core-Chips, die auf dem Cortex-A7 oder Dual-Core-CPUs mit einbezogen Beschleuniger wie der Cortex-M-Familie verlassen verwendet. Wie auch immer, die A5 von Apple auf dem Cortex-A9, die eine ältere war gegründet, aber in einer Weise schnellere Chips im Vergleich zu den Cortex-A7.

Zu seinen Ursprung, der Chip wurde auf 45 nm vor dem Übergang in 32m eingestellt. Also, es wird gesagt, dass Apple die CPU in 28 nm oder 20 nm verschoben haben, weil alles möglich ist. Auf jeden Fall wird die iWatch voraussichtlich 2,5 Stunden intensiver Anwendungsnutzung, 3,5 Stunden von Standard-Anwendungsnutzung und vier Stunden bieten, wenn das Gerät für gerade Fitness-Tracking-Anwendungen eingesetzt. Es sollte auch in der Lage, ihre Ziffernblätter für fast drei Stunden angezeigt werden, wenn in diesem Modus verwendet werden.

Dies scheint, wie sie die Aufgabe einer Uhr neu erfunden. Wenn ein Gerät nicht in der Lage, die Zeit anzuzeigen, wird es das ganze Konzept der Menschen, die sie tragen, einen Zustand Smartwatch, weil Handys sind lästig zu zerstören. Das Hauptproblem von Apple stößt, ist die Tatsache, dass sie eine fast unmögliche leistungsstarken Prozessor, die Displays in Handgelenk befestigt Geräte eingestellt ausgebildet sein müssen aufbauen wollen. Als ob das noch nicht genug ist, erwarten sie, dass sie für Stunden. Apple hat kontinuierlich mit verschiedenen Produktionsprobleme, die aus langsamer als erwartet induktives Laden der begrenzten Lebensdauer der Batterie liegen zu kämpfen. So ist hier das Problem darin, dass die Herstellung von Halbleitern ist nicht ausgereift genug, um eine Lösung für das Problem zu schaffen. Das bedeutet, dass wichtige Entdeckungen in der Batterielebensdauer oder Geräteleistungen in smartwatches sind nicht bereit, noch veröffentlicht werden.