Goorgle die Streaming-Media Player

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Der Streaming-Media-Player kommt mit einem integrierten WLAN, einem HDMI-Extender, 1080p-Unterstützung.

Chrome ist eigentlich die neuesten Google-Releases, und es ist ein lotmore funktionale als Google Glass, Nexus 5 oder Nexus 7.

Konkret wird die kleine schwarze Box mit einem HDMI-Anschluss an Ihren Fernseher angeschlossen werden, und es wird Sie zu streamen lassen.

Sie können Videos von Youtube, BBC iPlayer, Netflix oder einer anderen Quelle dort finden Sie zu spielen. Die Streaming geht von einem Gerät wie Handy an Ihren Fernseher. Und Sie können das für nur £ 30 Â £ 40 zu tun.

Das Design der Google Chrome ist elegant, das Gerät ist ein bisschen größer als ein USB-Stick, aber es hat in einem kleinen Computer implementiert.

Allerdings ist es nicht darum, Android oder Chrome auf Ihrem Fernseher zu bringen, aber zu Ihrer regelmäßigen TV in eine mit Streaming-Funktionen zu verwandeln.

Wenn es um die Apps und Streaming-Leistung geht, wird die Google Chrome nicht über eine Fernbedienung selbst, aber Sie können es mit Ihrem Handy oder Tablet steuern. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass aufgrund der Tatsache, dass es ein Google-Produkt, damit es theoretisch nur mit Android-Geräte arbeiten, wird es perfekt mit einem Apple-Gerät als auch die Arbeit machen.

Die eigentliche Funktion des Gerätes ist, dass Sie zu streamen, was Sie gerade sehen, zu hören, oder das Spielen auf dem Handy, auf dem Fernseher zu lassen. Zum Beispiel können Sie eine Folge Ihrer Lieblingsserie wählen und sehen es direkt auf Ihrem Fernsehgerät. Sie können auch Anwendungen, die im Hintergrund laufen, so dass Sie damit Ihre E-Mails, wenn der TV-Show langweilt.

Natürlich wurde erwartet, dass die Android Apps werden mehr kompatibel mit dem Gerät sein. Mit einem Android-Gerät erhalten Sie auch zusätzliche Unterstützung. Es gibt viele Chrome App, die auf einer täglichen Basis zu erscheinen, so empfiehlt es sich für Sie, um die Liste so oft wie möglich zu prüfen.

Es gibt viele gute Anwendungen, und diejenigen, die die höheren Raten bekommen sind: 4OD, Lovefilm, jetzt TV, Spotify, Amazon MP3 und MX-Player.

Der Chrome-Plug-in in Aktion

Das Problem dabei ist, dass man nicht die Inhalte direkt aus dem internen Speicher des Telefons übertragen. Zum Beispiel, wenn Sie ein Video abspielen möchten, werden Sie nicht in der Lage, es aus dem Ordner persönliche Videos zu streamen, müssen Sie die Videos App nutzen, nicht die Google Play Movies ein. Für Ihre Hilfe, können Sie das Plex-App, die eine Vielzahl von Medien-Formate unterstützt und können Sie Videos von Ihrem Handy streamen zu bekommen.

Nachdem Sie das Gerät verwenden, werden Sie feststellen, dass es ein bisschen unangenehm, dass Sie nicht direkt auf Ihrem Fernseher streamen.