Innovative Ladetechnik

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Es war schon immer eine Belastung für jedes Gerät Sie besitzen es Smartphone, Tablet oder sogar die elektrische Zahnbürste aufladen, sein. Die Smartwatch ist das neueste Produkt in der Liste der kurzen Lebensdauer der Batterie Geräte hinzugefügt. Das wird sich aber ändern.

Im Jahr 2014 Sie hatten keine andere Wahl, als um eine hässliche Wiege, um Ihre Smartwatch erhoben werden. Es ist eine Sache der Vergangenheit. Die Sony Smartwatch 3 verfügt über eine versteckte Micro-USB-Port, wobei eine zusätzliche Ladezubehör nicht mehr benötigt.

Smart-Tech-Unternehmen haben Zeit und Geld in die Verlängerung der Batterielebensdauer der Armbanduhr und ihre Bemühungen schließlich gelohnt. Withings Activités © Pop bietet bis zu 6 Monate arbeiten die Batterielebensdauer, während Low-Power-E Tinte Armbänder wie LookSee und Tago Arc über ein Jahr Batteriekapazität haben. Intel entwickelt eine Low-Power-Curie-Modul. Swatch kündigt eine nicht wiederaufladbare Batterie für das neue Smartwatch und der Luxusmarke Christophe & Co wurde vor kurzem die Selbstlade Smart Armband ‘”Armill eingeführt. Dies alles sind Möglichkeiten, die vorher nicht zur Verfügung standen, und es ist ein Schritt in Richtung einer längeren Batterielebensdauer.

Nach Erhalt der $ 10m Investitionen UBeam beabsichtigt, seine weit reichende drahtlose Ladetechnologie zu starten, so dass Sie nicht brauchen, um an einem Ort zu bleiben, wenn Sie Ihr Gerät während des Ladevorgangs werden soll. Diese Technologie wird sich Ultraschall verwenden, um die Geräte in der näheren Umgebung zu versorgen.

Misfit Swarovski Putz

Preis von Schmuck-Marken werden nicht verfehlen, wenn es um geniale Innovationen geht. Die neueste Tracker von Misfit kommt mit einem eingebauten Solarsensor, schaltet sich die glänzende Armband. Was ist spannender ist, dass ein gut beleuchteten Raum ist nur so gut, die Swarovski Putz Tracker mit genug Energie, um für einen Tag.

Android Wear

Für die zweite Hälfte des Jahres 2014 Android Wear nur gelungen, 720, 000 Uhren zu verkaufen, und das kurzlebige Batterie schien wie die wahrscheinlichste Faktor fehlt. HTC ist eigentlich plant, seine Konkurrenten mit ihren neuesten Smartwatch, die auf dem MWC 2015 vorgestellt wird überstrahlen.

Moto 360 Smartwatch wäre toll, wenn nicht schon die Tatsache, dass sie benötigt ein Softwareupdate, um nur dauern einen Tag mit der Always-on-Bildschirm.

Welches sind die Verbesserungen, dass Google zu bringen? Stellen Sie den Energiesparmodus, so dass Sie die Batterie zu schonen, wenn Sie nur wollen, um die Zeit zu überprüfen. Benutzer sollten in der Lage zu entscheiden, wie viele Vollbild oder farbige Bilder, die sie wirklich brauchen. Gehen Sie für die drahtlose Ladedocks wie Motorola statt Wiegen.

Withings Activités © Pop

Es gab eine Menge Gerede über die besseren Bildschirm für eine Smartwatch. LCD-Bildschirm oder regelmäßige Bildschirm? Withings Activités © Pop ließ alle Fitness-Statistik in der App und ging zur regelmäßigen Zeit Bildschirm, halten nur 0-100 Wahl zum Zählen der Schritte, die Sie den ganzen Tag gelaufen bist. Neben dieser Grundfunktion zieht der Tracker die Kunden mit seinen trendigen Look und eine sechsmonatige austauschbare Batterie.