Die langfris wartete Amt für Touch-

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Das neue Büro von Microsoft für Windows 10-Touch-Anwendungen vorgesehen ist schnell, sauber aussehende und angenehm. Es gibt einige frei Preview-Versionen und nach der Nutzung für einen Tag werden Sie in der Liebe mit dem alle neuen Office-System sein. Einige werden sich fragen, warum Microsoft hat diese vereinfachte Version früher nicht bieten.

Im Laufe der Jahre viele Nutzer beschwerten sich über die Desktop-Version und dessen Über überwältigende Funktionen und Menüs. So ist diese Version wie die Summe aus allen Einstellungen und Schaltflächen der regulären Büro Microsoft bis jetzt zur Verfügung gestellt.

Die alle neuen berührungsfreundliche Office-Anwendungen zu erinnern über die reguläre Benutzeroberfläche von Office 2013. Grundsätzlich wird es eine Reihe von Platten mit nur einem Dokument-Schnittstelle für den Bearbeitungsbereich haben. Wie auch immer, geschnitten Microsoft die Befehlsstruktur, damit es weniger vollgestopft aussehen wird. Dies kommt nach all den Jahren, wenn die Kunden gebeten, inbrünstig für Microsoft, die Möglichkeit bieten, das Band selbst gestalten! Die 10 bis 12 verschiedene Räume des Bandes wurden von sechs oder sieben zu schneiden. Außerdem haben die Platten wurden sichtlich erleichtert; wie OneNote es wird nur eine Zeile von Optionen unter den einzelnen Positionen. Alle Anwendungen müssen die Datei, Start, Insert, Bewertung und Menüs anzeigen. Also, für Word wird hinzugefügt, das Layout für Excel die Formeln und für Powerpoint-Übergänge und die Slideshow.

Das brandneue Handtools für Powerpoint

Das innovativste Sache über Powerpoint ist die Handtools. Powerpoint bietet bereits die Möglichkeit, zu zeigen und zu kommentieren Folien bei der Vorstellung, aber das wird ein wenig bisschen schwierig in einem dunklen Raum. Jetzt können Benutzer in der Lage, Stift, Textmarker und Radiergummi-Tools, die mit einer Maus oder einem Stift, um Erläuterungen während einer Diskussion markieren betrieben werden kann zu verwenden, ohne dass durch die Menüs klicken, um sie zu bekommen. Dies ist ein perfektes Mittel, um Spontaneität zu einer Präsentation ohne zusätzlichen Aufwand zur Verfügung stellen.

Die Excel für Touch ist genug?

In Excel Vorschau können wir die Tatsache, dass Microsoft hat einen tollen Job bei der Erlangung einer berührungsfreundlichen Tabellen getan zu sehen. Es ist nicht kompliziert, um Zellen, Zeilen oder Spalten mit dem Finger oder einem Stift auswählen. Nach der Auswahl wird ein Pop-up, um die Dinge einfacher für Sie zu arbeiten scheinen. Das vereinfachte Band ist auch eine enorme Hilfe.

Ungleichmäßige Kanten, aber nichts überwältigend

Wie es mit jedem Vorschau geht, gibt es einige Dinge, die noch nicht funktionieren. Als Beispiel lassen sich die neuen Apps durcheinander, wenn Sie Ihr Gerät in die und aus der Tablet-Modus wechseln. Microsoft OneDrive funktioniert prima, aber Sie sind nicht in der Lage, alle Dokumente nur mit den Office-Online-Tools zu öffnen. Andere Sharing-Tools wird wie Dropbox, Box oder Google Drive begrüßen.

Hat Microsoft wählen falsch, wenn die Freigabe der Vorschau?

Aufgrund der Tatsache, dass Office für Touch wird voraussichtlich frei für Tabletten und kleine Laptops in Rechnung zu stellen, ist das Ziel einer Microsoft `Marktanteil zu erhalten und nicht auf direkte Einkommens erhalten. Es besteht kein Zweifel wird es populär geworden und es wird gesagt, viele Benutzer Google Docs, um zurück zum Büro kommen aufzugeben. Wie auch immer, dies wird in der Zukunft sehen. Nach dem Loslassen der Vorschauen, erklärte viele Nutzer, dass sie lange für diese vereinfachte Version von Office wartete. Einige fragen sich, wenn Word für Touch wird speziell genug, um den Kunden Loyalität zu erhalten, ohne all die Aktualisierung der Desktop-Version von Word. Einige sagen, dass, wenn Excel gewonnenes `t Funktion mit Makros, wird es nur wie viele verfügbaren Excel-Klone zu handeln.