Googles erste integrierte von Grund auf selbstfahrenden Auto

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Google hat die erste voll funktionsfähige straßenzuge Modell seiner selbstfahrenden Auto vorgestellt. Sie wollten ein Auto, das komplett führer war zu schaffen, aber Kalifornien veröffentlicht einige neue Bestimmungen, die die Tatsache, dass Versuchswagen muss manuelle Kontrollen wie Lenkung und Pedale bei einem menschlichen Fahrer braucht, um die Kontrolle zu übernehmen haben, ganz zu schweigen. Google will die Partnerschaft mit einem echten Automobilhersteller, um auf den Markt zu bringen ein ganz neues Selbstfahrenden Fahrzeug.

Sie gehen davon aus, dass dies in den nächsten fünf Jahren erreicht werden. Wie auch immer, wir `t anziehen, noch wissen, ob die in den Handel fahrerlose Auto wird genau wie das große Vorbild von Google entwickelt, zu suchen.

Vor allem, versucht Google zu bestehenden Autos wie Toyota Prius und Lexus 450h mit der erforderlichen Hard- und Software, um autonom zu fahren ein paar Städten und Autobahnen in Kalifornien und Nevada nachzurüsten. So hat Google erreicht werden, um Hunderttausende von unfallfreien Meilen fahren. Das macht sie zuversichtlich, dass schon bald die Projekte zur Kommerzialisierung zu erweitern. Zunächst zeigte sie eine halbfunktionsfähiger Prototyp, der die Freigabe einer voll funktionsfähigen Prototyp, der auch mit Straßenzulassung geführt.

Wenn Sie zuerst es betrachtet, ist diese neue Prototypen kaum von das erste Modell enthüllt, aber wenn Sie es gründlich zu analysieren gibt es einige wichtige Änderungen. Der neue Prototyp hat Funktionsscheinwerfer und die Höhe auf dem Dach des Autos (in dem sich das LIDAR-Hardware ausgeblendet) wird mehr gut gebaut. Das Lächeln ist auch verschwunden ist, wird von einer Reihe von Indikatoren ersetzt. Wie auch immer, die vor der Prototyp noch gleicht einem Gesicht, aber es scheint ein bisschen ernster.

Die wesentlichen Änderungen können von außen nicht gesehen werden. Um die neue Gesetzgebung in Kalifornien zu folgen, hat dieser neue Prototyp manuelle Kontrollen wie ein Lenkrad oder Pedale. Mit anderen Worten, um die Straßen, um mit gefährlichen selbstfahrenden Autos gefüllt werden zu vermeiden, müssen diese Testfahrzeuge zur Verfügung `unmittelbaren physischen kontrollierende. Das heißt, es muss ein Treiber, der die Bremsen schlagen können, wenn das Auto `s Software hat einen Fehler. Google wollte eine große Stop / Go-Taste zwischen den Passagiersitzen eingerichtet, aber das kann noch nicht erreicht werden, weil seine selbstfahrende Fahrzeuge müssen den Einsatz der üblichen manuellen Kontrollen sowie zu machen.

Google will weiter den Prototyp, um sicherzustellen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert machen zu testen. Wenn sie folgen dem Plan und alles einwandfrei ist, wird der brandneue super Auto in den Straßen von Kalifornien ab dem nächsten Jahr zu sehen. Google geht davon aus, mindestens 200 Prototyp Autos zu produzieren.

Für eine langfristige Ziel, Google will industriellen Automobilhersteller, der die selbstfahr Tech für den Massenmarkt bringen wird. Vor ein paar Jahren, Google war der Pionier dieser Art von Technologie, heute Unternehmen wie Tesla, Mercedes und Audi werden immer ganz in der Nähe setzen vollständig autonomes Fahren Autos. So scheint Google zu rutschen weg von diesem Wettbewerb, auch wenn es für einen guten Start hatten. Wer weiß, wer bekommen wird, um in den Massenmarkt lassen Sie die brandneue Technologie von selbstfahrenden Autos!