Tesla Supercharger-Stationen bieten Akku-Swaps für Modell S

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Im Jahr 2013 präsentierte Elon Musk ein ganz neues Stück Technologie, die Ihnen könnte die Möglichkeit des Austauschs der Batterie eines Tesla Model S in nur 90 Sekunden. Diese Methode der Batteriewechsel mit einem einfachen Schritt verwandelt Elektroautos in etwas als akzeptabel als Benzin- und Diesel-Schwestern. Der ursprüngliche Plan war, die Tech zu Kompressorstationen bis Ende 2013 zu verbreiten, aber das geschah nie.

Heute gibt es nur eine Supercharger Station in Harris Ranch Kalifornien, die den Batteriewechsel-Technologie verfügt. Aus diesem Grund begann Tesla Model S Besitzer bitten, kommen Sie zu und probieren Sie es aus.

Dies wird Battery Swap genannt und es wird gesagt, dass eine schnellere, aber teurere Alternative für Model S Besitzer, die es eilig haben und brauchen eine schnelle Aufladung bietet. Tesla Besitzer können aus einer freien Ladungs ​​von jedem Supercharger profitieren. Der Nachteil ist, dass, um den Akku vollständig aufzuladen ist es erforderlich, eine 75 Minuten aufladen, was sich als schwierig erweisen kann, wenn Sie in Eile sind. So neigen die Menschen dazu zu gepumpt Kohlenwasserstofftreibstoff drehen, weil es schneller und zu jeder Straßenecke.

Die Batterie Swap bedeutet wurde, um diese ganze zwischen elektrischen und regelmäßige Fahrzeuge zu füllen. Das Prinzip der Funktionalität geht so: Sie durch eine Aufladung Station zu stoppen, setzen Sie Ihr Auto auf der speziellen Batterie tauschen und warten Sie, während es entriegelt Ihre Batterie und ändert sie in eine neue. Im Jahr 2013 durchgeführt Musk ein kleines Experiment. Er benutzte eine Batterie tauschen, die nur 90 Sekunden dauerte, und zur gleichen Zeit versucht, eine Audi`s Tank, der etwa 3 Minuten in Anspruch nahm wieder zu füllen. Dies sollte unterstreichen, wie nützlich eine Batterie tauschen können, wenn es um Zeitersparnis kommt. Regelmäßige Aufladung ist kostenlos, aber die Batterie tauschen auf Lade getan. So haben sie geschätzt, es wird etwa 60 bis 80 Dollar, die etwa den gleichen Preis wie füllt sich mit Gas kostet. Außerdem müssen Sie zurückkommen oder haben Sie den Akku nach dem Aufladen zu Hause geliefert. Dieser Teil ist noch unklar.

Aber aus einem unbekannten Grund ist die Batterie tauschen nicht in Supercharge Stationen erscheinen bis Ende 2013. Einige sagen, dass die Verzögerung aufgrund der zusätzlichen Titan und Aluminium Schutz, der dem Model S nach einigen Batterien im Feuer brach hinzugefügt wurde. Also, muss diese Schutzschicht entfernt werden, bevor die Batterie ausgetauscht werden, was einige Änderungen an der Maschine selbst bestimmt. Mit all den Änderungen findet ein Akkuwechsel fast 3 Minuten, wie ein Tank nachfüllen. Tesla sagt, dass sie planen, die Zeit bis zu einer Minute reduzieren.

Unterm Strich ist Battery Swap für Benutzer, die eine frühere verabredet hatten erhältlich. Da fragt Tesla Model S Eigentümer, zu kommen und probieren Sie es, stellt es einen Alpha-Test, als eine wunderbare Beta-Test. Wenn wir berücksichtigen, den Preis für ein Akku-Pack (mehr als 10 000 Dollar) und der Schwierigkeit, das Aufspüren, die besitzt die Akku, wird es einige Zeit dauern, vorbei, bis wir einen regelmäßigen Gebrauch os Battery Swap sehen.