Sneak Peak TP-LINK Archer C7-Dualband Wireless Gigabit Router AC1750

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Sie denken wahrscheinlich, warum Sie sich dazu entscheiden, TP-Link Archer C7 AC1750 verwenden. Wahrscheinlich die beste Antwort wäre aufzulisten es Vorteile. Das TP-LINK-Modell kommt mit einer guten Performance und es hat eine tolle Features-Set, sehr nette Features, wenn Sie auch in Betracht, die den Preis in Ordnung für eine solche Vorrichtung ist zu nehmen.

Der einzige Nachteil wäre seine leichten Knick im AC Geschwindigkeit.

Es könnte ein bisschen schwer, sich von allen anderen Wireless-Gerät Modellen wählen erscheinen, aber die TP-Link Archer C7 AC1750 verströmt eine freundliche Atmosphäre mit seinem ultra Glanz-Schwarz-Chassis. Dieses Modell ist eine kostengünstige 802.11 ac Breitband, Wireless und Breitband-Router.

Wenn Sie ein praktisches Verständnis von Netzwerk-Nummern haben, werden Sie feststellen, dass dieser Router läuft auf Full-Speed ​​802.11 ac 1300mbps, unterstützt mit Funktionen des 3 × 3-450Mbps 802.11n. es unterstützt auch Bands von 2,4 GHz und 5 GHz.

TP-Link noch umarmt die klassisches Design für das Archer C7 AC1750 Modell mit seinen externen Antennen. Viele andere Entwickler haben sie entfernt wird. Die externen diejenigen sind, die die 5 dBi 5 GHz-Band zu dienen und es gibt drei interne Antennen für das 2,4-GHz-Bereich aussortiert werden. Nicht nur, dass der Router über eine Gigabit-WAN-Port und vier Gigabit-LAN-Ports, sondern auch zwei USB 2.0 Ports und WPS-Tasten, Wireless- und Power.

Der Bogenschütze C7 umfasst nicht nur USB-Anschlüsse für Drucker und NAS-Funktionen und eine buit-in DLNA-Server, aber es ist auch IPv6 bereit, um Sie zu privaten Dateien, indem Sie ein Gastnetzwerk. Sie können in die Oberfläche loggen Sie sich ein und starten Sie es oder benutzen Sie die Setup-CD mit dem Router gegeben.

Das Fazit würde be’|?

Die TP-Link Archer C7 AC1750 hat viel zu seinem Benutzer da, wie es ist ein ziemlich günstig Breitband-Wireless-Router geben. Es ist das perfekte Verhältnis zwischen Preis und was das Produkt zu bieten hat, da, wie Sie alles haben ein High-End-Modell verspricht. Es ist eine kompakte und gut aussehende Gerät, schnelle Konfiguration und eine benutzerfreundliche Oberfläche bietet. Halten Sie die Antennen eine gute Idee war, die es so aussehen, dass es kühler ist schon macht.

Was uns gefallen hat

Addiert man zu den anderen Funktionen, Gigabit LAN und WAN-Ports sind ein weiterer Pluspunkt und das Interface ist auch leicht zu verstehen und zu verwenden. In den Tests ist die Lese sehr wichtig, so 50 MB / s bei 802.11ac ist wirklich gut. Der Router-Bereich kann sich ebenfalls sehen, wie es mit einem nachgeschalteten von 18 MB / s und 11 MB / s für den Upstream erreichen bis zu 25 m 802.11n Geschwindigkeiten.

Was uns nicht gefallen hat

Auch wenn wir im selben Raum mit dem Router und hatte eine solide 1300 mbps, habe die Übertragung nicht mehr als 14MB gehen, auch nicht mit der neuen Firmware-Update. Auch kämpfte an der schwächsten 802,1 ac auf Distanz und bekam etwa 16 MB / s im Download und 7,6 MB / s Upload-Geschwindigkeit.

The Final Fazit

Durchschnittsgeschwindigkeit Die TP-Link Archer C7 ist 802.11 ac bietet es sehr gute Download Geschwindigkeiten, die die wichtigsten Aspekte sind. Sie erhalten auch einen Dual-Band 802.11n Router in geworfen, die eine große Hilfe sein wird.