Server im Raum - die Idee, das Unternehmen Big Data

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Ein Netzwerk-Server-Satelliten in die Umlaufbahn zu sitzen und Daten an und von den Bodenstationen würden die ConnectX Vorschlags. Durch die Verwendung eines Netzwerk Anstand von Symbolen wird die Datenübertragungs passieren und alle von ihnen wurden von diesem Unternehmen entwickelt. Sie planen, diese Satelliten im Orbit mit einigen großen Solaranlagen gesetzt und Macht sie aber auf diese Weise wird es einige Probleme geben.



Sprechen Sie über Raum, legte Big Data entfernt

Raum ist die harte und schwierige Zone, die auftreten können. Es ist hart und voller kosmischer Strahlung und Strahlung. Wenn die Server gehen, um in der erdnahen Umlaufbahn gebaut werden, werden sie eine erhebliche Abschirmung zu erhalten, aber sie werden anders sein. Die Internationale Raumstation Computer sind Handels aus dem Regal-Systeme, sondern ein Satellit in der niedrigen Erdumlaufbahn hat andere gebaut werden, wenn Sie es, um eine signifikante Verarbeitungsleistung haben wollen. Das Betriebssystem muss geändert werden, und auch Kühlung, weil die herkömmlichen Umluftkühlung wird nicht funktionieren.

Solaranlagen sind ein sehr guter Weg, um Energie zu erzeugen, und wenn auf einem Satelliten gebaut, wird die Sonnenstrahlung im Raum viel stärker als im Boden sein. Diese Idee wurde immer als eine Option für den modernen Ausrüstungen, sondern Gebäude schwebte worden und stellen Sie es dort heutzutage ist es sehr schwer oder sogar unmöglich.

Platzieren Dinge im Raum ist der Wunsch, dass die Menschheit seit jeher. Obwohl, wenn Sie können einige bestimmte Sache da oben gesagt, tut es nicht notwendig, dass Sie es tun sollten.

Die billigsten Satelliten werden von der ConnectX Unternehmen in ihrem Vorschlag vorgeschlagen, und der seltsame Sache ist es, dass diese Satelliten haben eine schwache Rechenleistung. Es ist unmöglich, High-Speed-Daten-Server im Raum, übertragen wird und halten Sie Daten mit der günstigsten Technologie zu bauen. Das Glück, dass die Kosten für dieses Projekt gegangen dramatisch, aber das wird steigen, weil der Auftrieb des gesamten Systems in den Orbit ist nicht so billiger als der Rest des Projekts.

Eine neue Methode der Funkübertragung wird durch ConnectX angekündigt, und sie sagen, dass es dramatisch steigern die Gesamtbandbreite. Dies wird Big Data-Analyse durch die Verpackung mehr Informationen in jedem Symbol zu verbessern. ConnectX legt die grundlegenden Schwierigkeiten beiseite und behauptet, dass sie die Lagerkapazität und die Kosten, die mit ihrer einzigartigen Raum-basierte Plattform verbessern können.

ConnectX plant, all dies mit Hilfe eines gut ausgebildetes Personal zu tun. Mit Hilfe der Wirtschaftswissenschaftler, Biologen, Futurist, Sicherheitsberater, einige Manager und ein Professor für Elektrotechnik sie wollen, dass die Satelliten in den Weltraum zu schicken. Auch ein Professor der Mathematik, ein Forschungs Physiker und einige andere Führungskräfte gonna Rolle. Das Team scheint sehr fähig, aber es ist nicht enthalten kein einziges Ingenieur und dieses Projekt weiterhin zweifelhaft zu sein.