Die Wireless-System, das Ihre 20 Meter entfernt Geräte aufladen kann

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Ein leistungsfähiger HF-Sender ist, was in der Brust von WattUp liegt. Der Wunsch der Laden von Geräten wird durch die Verwendung bluetooth angekündigt und dann im Grunde nimmt WattUp diese Verbindung und verwendet sie, um ihre WLAN-Signal zu lenken. Dies ist im Grunde, reine Wireless und es ist nicht bekannt, ob es mit anderen Wi-Fi-Verbindungen stören, besonders wenn sie eine Menge.

Das Funksignal wird dann von einem Empfängerchip in Strom umgewandelt und der Ladevorgang beginnt. Natürlich wird die Aufladung nur passieren, wenn die Verbindung zu halten.

Wenn eine elektromagnetische Signal gesendet wird die Luft Trog, hat es die Gefahr, dass sie wird drop off. Das Problem ist, dass das Signal mit einer Rate gleich dem Quadrat der Entfernung abnimmt, so dass der Abstand in der Tat ein Problem. Ein einfaches Beispiel ist, dass ein Gerät zweimal weit entfernt von einer Quelle, ist es nur noch ein Viertel dieser Energie. Viele Experimente wurden durchgeführt, um zu beheben oder zumindest zu reduzieren dieses Problem und WattUp gelungen. Ein Strahlformungstechnologie ist der Schlüssel für das Tor von Wi-Fi-Abstand Aufladung. Es verwendet eine Bluetooth-Verbindung, die einen Konus von elektromagnetischen Wellen erzeugt und fokussiert sie auf das Ziel. Es ist bekannt, dass das Qi Wireless-Ladegerät ist effizient bei etwa 90%, aber die Energous Unternehmen erklärte, dass ihr Gerät kann 70% größere Entfernungen zu treffen.

Energous hat die Technologie entwickelt hat, und dieses System hat die Fähigkeit, mehrere Geräte zu laden. Zum Beispiel, wenn Sie nach Hause kommen, wird das System laden Sie Ihren Tablette, die Sie bei der Arbeit verwendet. Nachdem er fertig ist, wird es das Telefon erkennen und starten Sie ihn aufladen sowie der Wechsel von einem Gerät zum anderen. WattUp kann auf jedem Gerät mit einem drahtlosen Empfänger, wie Wearables oder irgendetwas anderes hat zu verbinden.

Die meisten Menschen nicht an der Sicherheit ihrer Mobilfunk-Provider, dass, solange es bietet auch für sie. Auf der anderen Seite, WattUp bietet nicht nur drahtlos, es lädt auch die Geräte und das könnte müssen gesichert werden. Die Bluetooth Haltegurt, der verwendet wird, um Strahlformungs können auch Vorrichtungen authentifiziert leiten und erlauben nur die zu verbinden und Ladung. Dies ist der Sicherheitsmodus aber dieses System kann auch eine Freisprechmodus. In diesem kostenlosen Modus kann im Grunde jeder, der durch eine Einrichtung geht es durch die Wi-Fi in Rechnung stellen.

Diese Technologie ist erstaunlich, und die Energous Unternehmen hofft, es zu Geräteherstellern in der Nähe Zukunft zu lizenzieren. Anpassung der Geräte wird es kein großes Problem sein, aber die Energie-Router wird. Für Wohnungen, eine in Ordnung sein könnte, aber für die meisten der Häuser, mehr benötigt werden, um das gesamte Gebiet abzudecken.