Auswahl eines USB-Stereo-Audio-Adapter

Dies ist eine verbessert automatische übersetzung dieses artikels.

Für Mac OS X 10.5 und 10.6 der Adapter getestet und funktioniert prima.

Sie werden den Adapter unter dem Namen C-Media USB Audio Device zu sehen. Sie müssen keine zusätzlichen Dinge, die Sie installieren müssen, nach dem Einstecken des Adapters sehen Sie, dass das Gerät sofort erkennen, aber das, was Sie tun müssen, ist, um manuell ist als Ein- / Ausgabegerät aus den Toneinstellungen. Nachdem Sie dies tun, wird OS X und Skype sowohl automatisch von den regulären Audio-Einstellungen an den C-Media USB, wenn Sie es einstecken schaltet.

Wenn Sie sicherstellen, dass das, was Sie haben, ist tatsächlich das Gerät über die wir sprechen wollen, überprüfen Sie den Aufkleber auf der Außenseite, die die Tatsache bestätigt, dass der Chipsatz wie das C-Media, mit einem USB 2.0-Gerät.

In Anbetracht, dass Sie es für nur $ 10 finden, das Design des Adapters scheint ziemlich boom. Sie werden die zwei rosa und grün Standard-Mikrofon-und Kopfhörerbuchse zu sehen, mit einem großen, weißen Symbol auf es, um sicherzustellen, dass Sie sie richtig zu erkennen. Das elegante Design noch weiter geht, müssen Sie nicht einen Weihnachtsbaum Blitz dein Zimmer auf, wenn Sie den Adapter, es hat nur eine grüne LED, die blinkt, jederzeit Ton wird gesendet oder empfangen.

Ein Problem, das Sie vielleicht störend ist, dass der Mikrofoneingang ist mono, was ein Problem für eine Pro-Audio-Aufnahme wäre. Aber Sie werden wahrscheinlich nicht tun, auf dem $ 10-Gerät.

Der Cousin von diesem Adapter ist der 7.1-Kanal-USB Externe Soundkarte Audio-Adapter, die eine externe Lautstärketasten bietet.

Die Unterschiede zwischen ihnen sind die folgenden:

1. Das 7.1 scheint dicker und widerstandsfähiger, und es ist daher eher die anderen USB-Ports zu blockieren.

2. Die 7.1 Die Tasten sind redundant, Sie don ‘[t brauchen sie überhaupt, nur zum Ändern der Lautstärke.

3. Die Buchse ist schwer zu verbinden, weil sie sich nicht an die alle bekannten grünen und rosa s, aber es hat Gelb und Schwarz. Und die kleinen Symbole nicht so viel wie sie sollten helfen.

4. Der 7.1 wird von dem anderen Gerät unter dem Namen Unbekannt USB-Audiogerät zu sehen.

5. Es war eine 7,1-Einheit, die irgendwie hatte den USB-Anschluss auf der einen Seite abgewinkelt.